Vespa-Freunde
Förderverein Palliativarbeit Ruhrgebiet

VIVIAMO VESPA

Viviamo Vespa, das ist der Leitspruch der Vespa-Freunde Förderverein Palliativarbeit Ruhrgebiet – Seit 2021, der sich aus dem im Jahr 2020 gegründeten Förderverein zur Unterstützung der Palliativarbeit im Ruhrgebiet e.V., gegründet hat. Zwar gibt es uns schon seit dem 01. Januar 2021, aber erst im März 2022 sind wir so richtig dazu gekommen, die Arbeit aufzunehmen und ein Logo zu entwerfen. Andreas Michallek, unser Gründer und Vorsitzender liebt diese kultigen Blechroller aus Italien über alles und fährt sie mit Hingabe und Leidenschaft. Sein Bestreben war es auch, die Vespa-Freunde ins Leben zu rufen und zu gründen. Ganz wichtig ist uns, dass anstelle von Mitgliedsbeiträgen dieser Betrag als Spende an den Förderverein geht. Mit den Vespa-Freuden möchten wir die Aufmerksamkeit auf die Palliativarbeit in der Vespa-Community richten und so dieses hochsensible Thema etablieren. Unser Fokus richtet sich dabei auf Herzenswünsche, die aufgrund der unheilbaren und zum Tode führenden Erkrankung auf einmal eine sehr große Bedeutung auf der kurzen Schlussetappe des Lebens bekommen haben. 

Wenn auch ihr eine Vespa fahrt, egal ob Schalt- oder Automatik-Vespa, aus dem Ruhrgebiet oder aus einer der Nachbarstädte kommt, Interesse an schönen gemeinsamen Ausfahrten und Stunden mit jeder Menge Benzingesprächen habt, einfach mal eurem Hobby nachkommen möchtet und dem stressigen Alltag entfliehen wollt, dann seid ihr bei uns genau richtig und herzlich willkommen, denn wir haben nicht nur Benzin im Tank, sondern auch Benzin im Blut.

Sobald unsere Freizeit es zulässt, treffen wir uns in der Andreas-Vespa-Garage. Dort wird geschraubt, geputzt und gefachsimpelt. So einige Fahrzeuge wurden dort schon, nach langer Standzeit, fahrbereit gemacht und sind heute wieder auf der Straße.

Sollten wir euer Interesse geweckt haben, dann freuen wir uns über eine Kontaktaufnahme und jedes neue Mitglied – egal ob mit 50, 80, 125, 150, 200, 250 oder 300 ccm Vespa.

Schreibt einfach eine E-Mail an: Vespa-Freunde@palliativarbeit.de und wir melden uns bei euch.

Ach, was es noch zu sagen gibt, wir sind natürlich auch seit unserer Gründung Mitglied im Vespa-Club von Deutschland e.V. (kurz: VCVD), dem Dachverband aller eingetragenen Vespa-Clubs in Deutschland.

Herzlichst, eure VESPA-FREUNDE FÖRDERVEREIN PALLIATIVARBEIT RUHRGEBIET – SEIT 2021